Es gibt drei deutlich unterscheidbare Jahreszeiten. Die heisse und trockene Jahreszeit Mitte Februar bis April, die Regenzeit von Mai/Juni bis Oktober (feucht und schwül) und die gemässigte Jahreszeit von November bis Februar, die als die angenehmste Reisezeit für Thailand gilt (trocken, “kühler”). Die Durchschnittstemperatur übers Jahr beträgt in Bangkok ungefähr 28 Grad Celsius, erreicht aber im April auch 35 Grad bzw. sinkt im Dezember auf ca. 25 Grad. Im Norden sind die Temperaturen etwas kühler. Während der Regenzeit (Juni bis Oktober) wechseln sich meist kurze, heftige Regenfälle mit Sonnenschein ab, das Baden im Meer kann zeitweise eingeschränkt sein. Ko Samui, Ko Phangan und Ko Tao weisen andere klimatische Verhältnisse auf, beste Reisezeit für die Region Ko Samui ist Februar/März bis September/Oktober, Regenzeit (Monsun) November bis Januar, vereinzelt Regen bereits im Oktober. Beste Reisezeit für Phuket, Ko Yao, Khao Lak, Krabi usw.: November bis April.